Während des 2. Polnischen Landesweiten Schulungsworkshops, der Ende Mai von der Firma Grawer Polska im Zentrum in Brzednia veranstaltet wurde, hörten die Vertreter von mehr als dreißig Druckereien zahlreiche Vorträge von Fachleuten. Es gab auch viel Spaß dabei. Das Unternehmen Grawer Polska aus Posen stellt verschiedene Prägestempel zum Heißfolien- und Blindprägen für Premium-Verpackungsindustrie her, insbesondere für die Kosmetik-, Süßwaren- und Alkoholbranche.

Die Prägestempel können auch für Prägungen auf Leder, lederähnlichen Materialien, Holz und anderen Werbeträger verwendet werden.
Am ersten Tag des Schulungsworkshops hielten Paweł Miodoński und Joanna Wrzesińska (Grawer Polska) Einführungsvorträge zu Messing-, Polymer- und chemigrafischen Matrizen. Den zweiten Tag eröffnete Władysław Chumowicz, Inhaber einer Buchbinderei, der den Zuhörern über seine Erfahrungen in dieser Branche erzählte und seine schönsten Arbeiten zeigte.