skip to Main Content
+48 61 862 30 63 biuro@grawerpolska.pl ul. Sianowska 7, 60-431 Poznań GENERAL TERMS OF CONDITIONS
Bei Bestellung einer Prägematrize definieren Sie die Methode ihrer Montage auf der Maschine.

Falls die Prägematrize auf einer Wabenplatte montiert wird, schneiden wir sie gerne mit einer Phase zurecht, es sie denn es wird eine „Stufe“ benötigt um die Matrize in eine Schiene zu klammern oder eventuell Bohrlöcher, vielleicht soll sie aber auch nur im Winkel von 90 Grad zugeschnitten werden da sie mit Hilfe von einem doppelseitigen Klebeband drauf geklebt wird? Die Matrize kann nach Wunsch des Kunden gefertigt werden, aber das ist noch nicht alles…

Um die Rüstzeit zu reduzieren und die Rentabilität der Produktion zu erhöhen, montieren wir unsere Heißfolienmatrizen auf Stahlplatten (Thinplate), die zusammen mit den Matrizen 7 mm dick ist (also gleich so viel wie eine Standardmatrize), so dass ein Maschinenführer bei wiederkehrenden Jobs nicht jedes Mal Zeit für das Positionieren der Matrizen gegenüber dem Druckbogen verliert.

Unsere Prägematrizen können in fertigen Brettplatten montiert werden oder für die Montage in einer Stanzform vorbereitet werden.

Wenn mehrere Matrizensätze in einer Stanzform austauschbar arbeiten, kann ein spezielles Speichersystem (Memorysystem) eingesetzt werden, welches jedes Mal nach erneuter Montage der Matrize in der Stanzform bzw. im Brett bewirkt, dass sich die Matrize wieder an der gleiche Stelle befindet, an der sie vorher platziert wurde.

Back To Top